Versuchslabor für Motoren und Aggregate

Firmenphilosophie

Das Versuchslabor für Motoren und Aggregate wurde 1992 als unabhängiger Engineering-Dienstleister für den Bereich Automotive gegründet.

Mit der konsequenten Fokussierung auf den Bereich Versuch und Erprobung von Motoren, Aggregaten und Komponenten, stehen wir unseren Kunden bereits in einem sehr frühen Stadium der Produktentwicklung zur Verfügung, in dem wir Funktionstests separater Komponenten oder kompletter Systeme realisieren.

Wir begleiten den Projektfortschritt bis zur Feststellung der Serienreife durch normierte oder kundenspezifische Zuverlässigkeitsuntersuchungen und Dauererprobungen.

Validierungen und Verifizierungen definierter Ergebnisse und Zielstellungen, selbstverständlich auch im Rahmen der Qualitätssicherung bereits in der Serienproduktion befindlicher Produkte, gehören ebenso in unser Portfolio, wie Klimasimulationen und Umwelttests.

Hohe Effizienz und Flexibilität bei optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis, ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team, unterstützt durch eine solide technische Basis, bilden die Grundlage für das stetige Wachstum des Unternehmens.

Den Forderungen nach wirksamer Verkürzung der Entwicklungszeiten im Rahmen des internationalen Wettbewerbs, tragen wir durch eine 3-Schichtige Auslastung der Wochenarbeitszeit in unserer Projekttätigkeit Rechnung. 

Dass ein breit gefächertes Leistungsspektrum nicht im Widerspruch zu schlanken Unternehmensstrukturen stehen muss, stellt die VMA GmbH seit ihrem Bestehen immer neu unter Beweis.

In unserem Qualitätshandbuch schreiben wir uns die Normenkonformität unserer Geschäftsprozesse und deren Rückführbarkeit auf die DIN EN ISO 9001:2008 vor, was neben der Schaffung einer soliden Vertrauensbasis in Bezug auf unsere Leistungen, einen Garant für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess darstellt.