Versuchslabor für Motoren und Aggregate

Aggregate & Komponentenentwicklung

Zur Aggregate- und Komponentenentwicklung stehen spezielle Prüfeinrichtungen zur Verfügung.

Hier ein Blick in die Abteilung zur Prüfung von Direkteinspritzsystemen.

Auf diesen Prüfständen können definierte Laboruntersuchungen sowie Endurance – Tests im Gesamtsystem, incl. der vollständigen Motorelektronik absolviert werden.

Freiprogrammierbare Prüfzyklen sowie eine umfangreiche messtechnische Ausrüstung, gewährleisten die Kompatibilität zu neusten Technologien und garantieren auch hier höchste Flexibilität.

Alle Komponenten- und Aggregateprüfstände besitzen eine offene Architektur, sind elektromotorisch / frequenzgesteuert angetrieben und in modularer Konstruktion gefertigt, so dass sie den vielfältigsten Aufgabenstellungen gerecht werden können.

Weitere Beispiele aus der Komponentenerprobung sind Prüfeinrichtungen zur Untersuchung von: 

  • Ölpumpen
  • Hydraulikpumpen
  • Kühlmittelpumpen
  • Servoantrieben
  • Nockenwellenverstellern